Das Beethoven Jahr in Bonn: Wissenswertes und Tipps

+++WICHTIGE INFORMATION: AUFGRUND DES CORONAVIRUS WURDE DAS BEETHOVENJAHR BIS SEPTEMBER 2021 VERLÄNGERT! WEITERE INFORMATIONEN RUND UM CORONA FINDET IHR IN UNSEREM BLOGARTIKEL. BLEIBT GESUND!+++

Ludwig van Beethoven ist der meistgespielte Komponist der Welt und zweifellos einer der wichtigsten Persönlichkeiten der klassischen Musik. Seine Werke werden von Musikhistorikern und Freunden der klassischen Musik gleichermaßen geschätzt. Im Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag des berühmten Komponisten zum 250. Mal und das ist Anlass genug, um in der Beethoven Stadt Bonn das Beethoven Jahr zu feiern.

Was findet im Beethoven Jahr in Bonn statt?

Stichtag für den Beginn des Beethoven Jahres war der 6. September 2019 und die Feierlichkeiten und Veranstaltungen sind bis September 2021 geplant. Während dieser Zeit finden im Stadtgebiet von Bonn zahlreiche Events statt. Hierzu gehören Sonderausstellungen, Konzerte, Kunstprojekte, Vorträge und vieles mehr. Daran beteiligt sind Dirigenten, Orchester und Solisten mit Weltruhm. Sowohl in den Veranstaltungszentren der alten Bundeshauptstadt als auch unter freiem Himmel kommen Freunde der klassischen Musik in den Genuss eines abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramms. Der Grund für das Austragen des Beethoven Jahres 2020 anlässlich seines 250. Geburtstags in Bonn ist, dass der berühmte Komponist im Jahr 1770 hier geboren wurde und bis ins Jahr 1792 in Bonn lebte. Später zog er nach Wien, wo Beethoven im Jahr 1827 verstarb.

+++ Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Coronavirus ein Großteil der Veranstaltungen abgesagt wird. +++

Das sind die wichtigsten Veranstaltungen im Beethoven Jahr:

6. bis 8. September 2019: Eröffnungsfeier auf dem Marktplatz
21. Dezember 2019: Beethoven-Marathon-Alle-Neune im Steigenberger Grandhotel Petersberg (Königswinter)
10. Januar 2020: Freitagskonzert 5 in der Oper Bonn
22. Februar 2020: Sir Simon Rattle und das London Symphony Orchestra in der Oper Bonn
20. März 2020: Freitagskonzert 6 Beethoven Orchester Bonn in der Oper Bonn
23. Mai 2020: „Die Schöpfung“ (Joseph Haydn) in der Universität Bonn
8. August 2020: The Nine im Maritim Hotel Bonn
17. Dezember 2020: Abschlusskonzert „Ode of Joy around the Globe” in der Oper Bonn

Für weitere Termine hier klicken.

Als Gruppe anreisen und Veranstaltungen besuchen

Wenn Sie mit mehreren Personen zu einem der Events im Beethoven Jahr nach Bonn reisen möchten, sorgt eine gute Reiseplanung für einen reibungslosen Ablauf. Gerade bei den stark nachgefragten Veranstaltungen empfiehlt es sich, möglichst frühzeitig Tickets zu erwerben, eine Übernachtungsmöglichkeit zu buchen und die Anreise zu planen. Gerne übernimmt unser Team von Hanse Mondial die Planung und Durchführung Ihrer Gruppenanreise zu einem der vielen Termine im Beethoven Jahr 2020 in Bonn. Mit modernen Reisebussen bringen wir Sie bequem, sicher und schnell zum Veranstaltungsort und anschließend wieder nach Hause. 

Nützliche Informationen zum Beethoven Jahr 2020 für Besucher

Gerade bei einer Anreise aus weiter entfernten Regionen des Landes bietet sich die Verbindung eines Eventbesuchs im Beethoven Jahr und einer Übernachtung in Bonn an. Rund um die Veranstaltungsorte finden Besucher viele Hotels in der Nähe, die alle Preisklassen abdecken. Kurze Wege vom Hotel zum Veranstaltungsort, zu weiteren Sehenswürdigkeiten in Bonn und dem gastronomischen Angebot der Stadt garantieren einen entspannten Aufenthalt. Im Umfeld der Spielstätten befinden sich unter anderem folgende Hotels:

Hilton Bonn, Berliner Freiheit 2
Hotel Savoy, Berliner Freiheit 17
Sternhotel Bonn, Markt 8
Mercure Hotel Bonn Hardtberg, Max-Habermann-Straße 2
AMERON Bonn Hotel Königshof, Adenauerallee 9
Hotel Deutsches Haus, Kasernenstraße 19-21

Neben den Veranstaltungen im Rahmen des Beethoven Jahres in Bonn gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten im Umland, die sich während eines Aufenthalts in der ehemaligen Bundeshauptstadt für Ausflüge anbieten. Wer nach dem kulturellen Programm etwas Natur genießen möchte, der sollte unbedingt in das nahe Königswinter und hier auf den Drachenfels reisen. Der markante Aussichtspunkt mit der Ruine der Burg Drachenfels und dem neuen Schloss Drachenfels ist sowohl über einen Wanderweg als auch mit einer Bergbahn erreichbar und bietet einen herrlichen Blick auf das Rheintal. Zudem erreichen Sie nach etwa einer halben Stunde Fahrzeit die Großstadt Köln. Neben dem Kölner Dom, dem Museum Ludwig und der Rheinpromenade begeistert Köln vor allem durch ein großes Shoppingangebot, viele Museen, den Zoo und den idyllischen Grüngürtel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.